schulungen

Schulungen: Definition, Ablauf und verschiedene Arten

Nachhaltige Weiterbildung ist heute aktueller denn je. Meist findet dieser Wissenstransfer in Form von Schulungen statt. In unserem heutigen Blogartikel gehen wir auf die Definition, den Ablauf und die verschiedenen Arten von Schulungen näher ein.

Schulung: Eine Definition

Schulungen dienen in der Theorie der Wissensvermittlung und in der Praxis dem Erfahrungsaustausch. Viele Unternehmen setzen unternehmensinterne Schulungen ein, um die Fachkenntnisse der Mitarbeiter zu erweitern und die Konzentration zu fördern.

Schulungen werden meist eher rational und theoretisch betrachtet. Als genaues Gegenteil werden dagegen Workshops betrachtet. Hier steht das Praktische und die Kreativität im Vordergrund.

Ablauf von Schulungen

Ziel einer Schulung ist immer der Erwerb von neuen Kompetenzen. Sollen zukünftig zum Beispiel neue Systeme oder Software eingesetzt werden, so können die Anwender durch Schulungen in diese eingearbeitet werden. Dies muss aber nicht zwingend während der Ausführung stattfinden, oftmals werden die Schulungen auch schon vor bzw. mit Anwendung durchgeführt, um den Anwender vorzubereiten.

Die individuellen Schulungen können als Präsenz-Veranstaltungen oder auch Online, beispielsweise in Form von Webinaren, stattfinden. Dabei können Online-Schulungen entweder zu einem bestimmten Termin stattfinden oder den Teilnehmern zeitunabhängig auf Abruf zur Verfügung gestellt werden.

Wichtig ist, dass die jeweiligen Schulungsinhalte auf die Zielgruppen angepasst werden. Gleichzeitig muss im Vorfeld geklärt werden, wozu die vermittelten Methoden und Werkzeuge eingesetzt werden sollen.

Schulungen

Arten von Schulungen

Es gibt verschiedene Arten, Schulungen durchzuführen. Nachfolgend einige Möglichkeiten:

Seminare

Seminare eignen sich dazu, Mitarbeiter zu schulen. Diese können entweder als Inhouse-Schulungen oder in einem externen Schulungszentrum stattfinden. Ein Experte gibt dabei seine Kenntnisse und Erfahrungen an die Gruppe weiter, entweder in Form eines Vortrages oder durch praktische Anwendungen unter seiner Hilfestellung. Seminare bieten sich vor allem dann an, wenn es Änderungen im Unternehmen gibt, durch die mehrere Personen betroffen sind. Ein häufiges Beispiel hierfür ist die Einführung einer neuen Software.

Einzel-Coaching

Bei dieser Variante der Mitarbeiterschulung kann einziger Mitarbeiter mit Hilfe eines Coaches ein neues Themengebiet kennenlernen. Diese Methode wird oftmals im Rahmen des Onboardings als Einarbeitungskonzept durchgeführt, oder aber wenn der Angestellte zukünftig die Aufgaben eines Kollegen übernehmen soll.

E-Learning

Beim E-Learning kommen digitale Medien zu Schulungszwecken zum Einsatz. Dies können Folien, PDFs oder Videos sein. In Form von Online-Kursen oder Webinaren können die Schulungen ortsunabhängig und zeitlich flexibel stattfinden.

Praxis

Bei der Einführung neuer Lösung setzen viele Unternehmen auf E-Learnings, da diese, oft vermeintlich, die günstige Lösung darstellen. Die Herausforderung ist aber sehr häufig die Freiwilligkeit bei der Nutzung und selbst, wenn man es verpflichtend macht, bedeutet das noch lange nicht, dass der Mitarbeiter sich dies auch wirklich anschauen. Zudem sind E-Learnings in der Regel unidirektional, wenn der Mitarbeiter etwas nicht versteht, dann kann er keinen Kontakt um das unmittelbar zu klären. Dies führt dazu, dass Trainings oft gar nicht oder nur teilweise durchgearbeitet werden und die Mitarbeiter nicht den erwarteten Wissensstand erreichen.

Optimiert werden kann dies durch eine Kopplung von E-Learning und einem fachkundigen Ansprechpartner, der dem Mitarbeiter mit den nötigen Antworten weiterhelfen kann. E-Learning Inhalte müssen in verständlichen Portionen aufgeteilt werden, Mitarbeiter schauen sich keine 2 Stunden Videos am Stück an. Darüber hinaus müssen Motivationsanreize geschaffen werden, indem Mitarbeiter durch kurze Tests einen Qualifizierungsstatus erreichen können, der dann auch durch eine Urkunde oder ein kleines Präsent sichtbar gemacht werden kann.

Weitere spannende Artikel gibt es auf unserem Blog.